Bedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel 1. Definitionen

Unterkunft: alle Ferienunterkünfte, die für Erholungszwecke ausgestattet sind.

Unterkunftsanbieter: Der Eigentümer und / oder der Verwalter der von dieser benannten Person zu benennenden Vermietung, nicht Waterpark Zwartkruis.

Allgemeine Geschäftsbedingungen: diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Waterpark Zwartkruis, die sich auf Vereinbarungen beziehen, die in Bezug auf die Vermietung von Unterkünften geschlossen wurden, die von einem Unterkunftsanbieter zur Verfügung gestellt wurden und nicht Waterpark Zwartkruis selbst sind.

Buchungsformular: Das Formular, auf dem der Urlauber alle Pflichtdaten ausfüllt, um eine Reservierung für die Anmietung einer Unterkunft zu machen.

Dritte: andere als Waterpark Zwartkruis und / oder die (Co-) Freizeit.

Einrichtungen: alle Einrichtungen innerhalb oder außerhalb der Parks, die auf der Grundlage der Vereinbarung genutzt werden können.

Gäste: alle Personen, die unter das Konzept des Urlaubers und Mitschöpfers fallen und die Unterkünfte und / oder Einrichtungen der Parks sowie die Besucher des Parks nutzen.

Waterpark Zwartkruis: Handels- und Markenname für die Reservierung von Unterkünften, die von Dritten betrieben werden.

“Méderecreant”: die Personen, die während der Buchung beim Reiseleiter registriert sind und / oder Teil der Reisegruppe sind.

Vereinbarung: die Vereinbarung, eine Unterkunft nach Unterkunftsanbieter zu vermieten, die über Waterpark Zwartkruis Unterkunft mit den zugehörigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angeboten wird.

Park: Der Park, in dem sich eine Unterkunft befindet.

Parkordnung: Die Vorschriften, die der Unterkunftsanbieter für die Nutzung des Unterkunftsanbieters und / oder des Parks anwendet.

Erholung: Die (juristische) Person, die die Buchung vornimmt und dadurch zum Gegenstück des Waterpark Zwartkruis wird.

Reisesumme: Grundmietkosten einschließlich möglicher Rabatte und zusätzlicher Kosten, exklusive wenn nötig. Kosten vor Ort zu bezahlen.

Schriftlich: per Brief, Fax oder E-Mail.

Kaution: ein Betrag, der vor Beginn oder während des Aufenthalts als Vorschuss auf eventuelle Schäden des Gastes während des Aufenthalts berechnet wird. Auch verfallene Vertragsstrafen können von der Kaution abgezogen werden.

Website: die Website (n), die der Wasserpark Zwartkruis für die Unterkunft verwendet.

Artikel 2. Anwendbarkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote des Waterpark Zwartkruis und für Vereinbarungen über die Vermietung von Unterkünften, die mit dem Unterkunftsanbieter über den Waterpark Zwartkruis geschlossen werden. Diese Bedingungen sind ein untrennbarer Teil des Abkommens.

Artikel 3. Durchführung des Abkommens

3.1. Reservierung

3.1.1. Eine Unterkunft kann sowohl online als auch telefonisch gebucht werden. Dieser

Zwei Reservierungsmöglichkeiten sind für beide Parteien verbindlich.

Online reservieren

3.1.2. Ein Vertrag wird unter aufschiebender Bedingung zwischen dem Urlauber und dem Unterkunftsanbieter in Bezug auf die Vermietung einer Unterkunft geschlossen, die ausdrücklich über den Waterpark Zwartkruis auf der Website angeboten wird, wenn

a) Der Urlauber stimmt diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (vom Waterpark Zwartkruis) zu.

b) Der Reiseleiter muss alle erforderlichen Daten ausfüllen, um die Reservierung online zu machen, und dann die Reservierung abschließen die Schaltfläche “Bestätigen”.

3.1.3. Jeder Empfang einer Reservierung über die Website wird vom Waterpark Zwartkruis mit einer E-Mail an den Urlauber bestätigt, was bedeutet, dass die Reservierung erhalten und in Bearbeitung ist. Dies macht die Reservierung für den Urlauber verbindlich.

3.1.4. Nach Erhalt der Reservierung wird diese vom Waterpark Zwartkruis auf Richtigkeit überprüft. Wenn der Vorbehalt richtig ist, ist die unter 3.1.2 genannte aufschiebende Bedingung erfüllt und der Vertrag ist abgeschlossen.

3.1.5. Wenn der Urlauber keine Empfangsbestätigung per E-Mail erhalten hat, kann bei der Buchung etwas schief gegangen sein und der Urlauber muss sich mit dem Waterpark Zwartkruis in Verbindung setzen, andernfalls kann der Urlauber die Reservierung nicht geltend machen.

Reservieren Sie telefonisch

3.1.6. De Recreant kann auch über das Call Center des Waterparks Zwartkruis reservieren. Die Telefonnummer wird auf der Website erwähnt.

3.1.7. Eine Vereinbarung wird mit einer telefonischen Reservierung getroffen.

Bestätigungsrechnung

3.1.8. Nach Überprüfung und Bearbeitung der Reservierung über die Website oder per Telefon, erhält der Urlauber von Waterpark Zwartkruis die Bestätigungsrechnung per E-Mail (oder möglicherweise auf Wunsch des Urlaubers per Post). Wenn diese Bestätigungsrechnung nicht innerhalb von 5 Tagen nach der Reservierung eingegangen ist, muss der Reiseleiter den Waterpark Zwartkruis kontaktieren, andernfalls kann der Reiseleiter die Reservierung nicht geltend machen. Der Urlauber muss die Buchungsbestätigung auf Richtigkeit überprüfen. Ungenauigkeiten müssen dem Waterpark Zwartkruis spätestens innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der Bestätigung gemeldet werden.

Reservierung ablehnen

3.1.9. Es gibt Unterkunftsanbieter, die keine Reservierungen von einer Reisegruppe akzeptieren, die aus jungen Leuten besteht. Waterpark Zwartkruis behält sich daher das Recht vor, diese Reservierungen abzulehnen.

3.1.10. Waterpark Zwartkruis behält sich außerdem das Recht vor, eine Reservierung abzulehnen, wenn der Verdacht besteht, dass die Unterkunft unter Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen genutzt wird.

3.2. Widerrufsrecht

3.2.1. Reservierungen sind für den Urlauber rechtlich verbindlich. Ein Rücktrittsrecht (die sogenannte Bedenkzeit) im Sinne des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuchs gilt nicht für Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Miete von Unterkünften.

3.3. Freizeit

3.3.1. Der Urlauber muss zum Zeitpunkt der Buchung mindestens 21 Jahre alt sein. 3.3.2. Der Urlauber haftet gesamtschuldnerisch für alle registrierten Médérière, die ihn begleiten.

3.3.3. Der Urlauber haftet für die Erfüllung aller Verpflichtungen aus dem Vertrag.

3.3.4. Die gesamte Korrespondenz erfolgt über die Adresse des Urlaubers.

Artikel 4. Stornierung oder Änderung des Abkommens

4.1. Abbrechen durch Erholung

Es kann vorkommen, dass der Urlaub wegen unvorhergesehener Umstände abgesagt werden muss. In diesem Fall muss der Urlauber oder sein Stellvertreter Waterpark Zwartkruis schriftlich oder telefonisch (während der Geschäftszeiten) darüber informieren. Kosten sind in den meisten Fällen mit einer Stornierung oder Änderung verbunden.

4.1.1. Annullieren Sie mit einer abgeschlossenen Rücktrittsversicherung. Schließen Sie die Stornoversicherung über den Waterpark Zwartkruis.

a) Die Bestätigungsrechnung bietet eine Option zum Abschluss einer Stornoversicherung.

b) Die Kosten für diese Versicherung sind auf der Bestätigungsrechnung angegeben.

c) Wenn der (Mit-) Urlauber eine Reiserücktrittsversicherung abschließen möchte, trägt er die Gesamtkosten hierfür in der ersten Ratenzahlung, andernfalls kann der (Mit-) Reiseleiter die angebotene Reiserücktrittsversicherung nicht mehr in Anspruch nehmen.

Falls die angebotene Stornierungsversicherung korrekt geschlossen ist:

Wenn der Grund für die Annullierung unter den Bedingungen der Annullierungsversicherung möglich ist, erhält der Urlauber von Waterpark Zwartkruis einen Annullierungsvermerk im Namen des Unterkunftsanbieters und ein Begleitschreiben.

4.1.2. Stornieren Sie gemäß den allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Wenn der (Mit-) Urlauber keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen hat oder der Grund für die Stornierung nicht unter 4.1.1 fällt. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird die Reservierung gemäß den folgenden Bedingungen storniert. Zusätzlich zu den Reservierungs- und Vorzugskosten (und allen Kosten der Rücktrittsversicherung) schuldet der (Mit-) Urlauber folgende Beträge:

 wenn mehr als drei Monate vor dem Beginndatum gekündigt werden, 15% der Miete + 100% Verwaltungskosten;

 im Falle einer Stornierung innerhalb von drei bis zwei Monaten vor dem Beginn der Reise, 50% der Miete + 100% Verwaltungskosten;

 im Falle einer Stornierung innerhalb von zwei bis einem Monat vor dem Beginn der Reise, 75% der Miete + 100% Verwaltungskosten;

 Im Falle einer Stornierung innerhalb eines Monats vor dem Beginndatum, 90% der Miete + 100% Verwaltungskosten;

 Im Falle einer Stornierung am Tag des Beginns der Reise, 100% der Miete + 100% Verwaltungskosten.

4.2. Stornierung durch Waterpark Zwartkruis

4.2.1. Im Falle höherer Gewalt oder unvorhergesehener Umstände kann Waterpark Zwartkruis die Reservierung im Namen des Unterkunftsanbieters stornieren. Unvorhergesehene Umstände und höhere Gewalt umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

a) dass die Unterkunft nicht mehr zur Vermietung geeignet ist (zB wegen Überschwemmungen, Waldbrand oder mangelnder Leistung des Beherbergers).

b) dass die Unterkunft nicht mehr verfügbar ist (zum Beispiel durch den plötzlichen Verkauf der Unterkunft durch den Unterkunftsanbieter, eine doppelte Reservierung oder einen Konkurs des Unterkunftsanbieters)

4.2.2. Der Waterpark Zwartkruis informiert den Urlauber direkt, telefonisch oder schriftlich.

4.2.3. Waterpark Zwartkruis wird in diesem Fall versuchen, eine gleichwertige Unterkunft für die gleiche Reisesumme anzubieten. Diese Gleichwertigkeit der alternativen Unterkunft bewertet Waterpark Zwartkruis anhand des Ortes, der Kategorie der Unterkunft und der Einrichtungen, die mit der Reservierung angekündigt wurden.

4.2.4. Wenn der Waterpark Zwartkruis kein geeignetes alternatives Angebot machen kann oder wenn der Urlauber der angebotenen Alternative nicht zustimmt, überweist der Waterpark Zwartkruis den Betrag der bereits bezahlten oder teilweise bezahlten Reisesumme ohne jegliche Entschädigung.

4.2.5. Der Wasserpark Zwartkruis haftet niemals für die Kosten von Dienstleistungen, die vom (Co-) Rekreationisten selbst erbracht werden (z. B. Flugtickets, Mietwagen, Bootsfahrten, Busfahrten usw.).

4.3. Vereinbarung ändern

4.3.1. Nachdem die Rechnung erstellt wurde, kann der Urlauber Änderungen an der Reservierung vornehmen, soweit dies nach Meinung des Waterpark Zwartkruis und / oder des Unterkunftsanbieters möglich ist.

4.3.2. Waterpark Zwartkruis berechnet 25 € pro Reservierung für solche Änderungen im Auftrag des Unterkunftsanbieters.

4.3.3. Im Falle einer Änderung der Unterkunft gelten die Stornierungsbedingungen gemäß Artikel 4.1. voll anwendbar, wobei für die in Artikel 4.1.2 genannten Begriffe die erste Reservierung angenommen wird.

4.3.4. Wenn Sie eine Änderung vornehmen möchten, muss der Urlauber den Waterpark Zwartkruis schriftlich oder telefonisch darüber informieren.

4.3.5. Wenn eine Änderung nicht möglich ist, bleibt die alte Reservierung gültig. Der Waterpark Zwartkruis wird den Recreant so bald wie möglich nach dem Änderungswunsch informieren.

4.3.6. Wenn ein Mederecreant der reisenden Partei verhindert wird, kann der freigewordene Platz von einer anderen Person besetzt werden, vorausgesetzt, sie erfüllt alle Anforderungen des Abkommens.

4.3.9. Wenn die Reservierung vollständig von einer anderen Gruppe übernommen wurde, kann der Waterpark Zwartkruis die Reservierung ändern, wenn die Unterkunft und der Unterkunftsanbieter diese Änderung zulassen. Die folgenden Bedingungen gelten:

 Wenn Sie eine Reservierung vornehmen, wird eine Änderung von € 25 berechnet.

 Der Recreator meldet die Übernahme schriftlich an Waterpark Zwartkruis.

 Bereits gezahlte Beträge gelten als vom Erwerber bezahlt

Party. Die übertragende und erwerbende Partei muss dies unter sich regeln.

Artikel 5. Finanzbestimmungen

5.1. Reisesumme und Kosten

5.1.1. Die Preise verstehen sich pro Unterkunft pro Woche, Wochenende oder Wochenmitte, sofern nicht anders angegeben (falls zutreffend).

5.1.2. Bei Angeboten, bei denen ein paar Übernachtungen gratis angeboten werden, werden die günstigsten Nächte von der Reisesumme abgezogen.

5.1.3. Eine Kombination von Rabatten ist nicht möglich.

5.1.4. Waterpark Zwartkruis und Accommodatieverker behalten sich das Recht vor, das Reissom zu ändern, wenn steigende Steuern oder Steuern dies verursachen.

5.1.5. Alle Rabattaktionen gelten nicht für bestehende / bereits getätigte Buchungen. 5.1.6. Die Abwicklung der Buchung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des jeweiligen Unterkunftsanbieters.

5.1.7. Wenn der Urlauber eine Mehrwertsteuerrechnung für die Miete erhalten möchte, muss er dies vom Unterkunftsanbieter verlangen.

5.2. Andere Kosten

5.2.1. Dies sind die mit der Buchung verbundenen Fixkosten (wie die obligatorischen Reservierungskosten).

5.2.2. Diese anderen Kosten müssen bei der Reservierung im Waterpark Zwartkruis bezahlt werden.

5.2.3. Die in der Reservierungsbestätigung enthaltenen Kosten sind an den Unterkunftsanbieter zu zahlen, sofern in der Buchungsbestätigung nicht anders angegeben.

5.3. Optionale Kosten

5.3.1. Optionale Kosten sind Kosten, die mit einer Option wie dem Abschluss einer Stornoversicherung verbunden sind.

5.3.2. Optionale Kosten werden bei der Reservierung im Waterpark Zwartkruis bezahlt. 5.3.3. Die in der Reservierungsbestätigung enthaltenen Kosten sind an den Unterkunftsanbieter zu zahlen, sofern in der Buchungsbestätigung nicht anders angegeben.

5.4. Kosten vor Ort / Kaution zu zahlen

5.4.1. Zu den Kosten, die vor Ort bezahlt werden müssen, gehören:

 Die obligatorischen Zusatzkosten (z. B. für Strom, Heizung und Gas).

 Die Kosten für optionale Einrichtungen zur Nutzung

wenn in der Broschüre angegeben (z. B. Kinderbett, Bettwäsche,

Haustier bringen).

 Steuern oder Gebühren (z. B. Kurtaxe,

Umweltsteuer).

5.4.2. Die genauen Informationen zu den vor Ort zu zahlenden Kosten finden Sie auf der Website pro Park / Unterkunft Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich zwischen der Buchung der Unterkunft und der Ankunft vor Ort die Höhe dieser Kosten geändert hat neue staatliche Abgaben sind in Kraft getreten. Die zum Zeitpunkt der Ankunft gültigen Kosten werden fällig. Der Waterpark Zwartkruis haftet nicht für diese Art von Änderungen, da diese nicht dem Einfluss von Waterpark Zwartkruis unterliegen.

5.4.3. Der Reiseleiter wird bei der Ankunft eine Anzahlung an den Unterkunftsanbieter leisten oder eine schriftliche Genehmigung für die Einziehung einer Kaution erteilen. Die Art der Zahlung der Anzahlung variiert je nach Unterkunftsanbieter. Der Wasserpark Zwartkruis bestimmt die Art und Weise, in der die Kaution vom Urlauber bezahlt werden muss.

5.4.4. Schäden an der Unterkunft, deren Inventar oder der Park, die während der Mietzeit entstanden sind, zusätzliche Reinigungskosten aufgrund des unangemessenen Verlassens der Unterkunft und eventuell vor Ort zu zahlende Kosten können von der Kaution abgezogen werden. Wenn die Kaution nicht ausreicht, um diese Schäden oder Kosten zu decken, muss der (Co-) Rekreativist diesen Mangel vor Ort bezahlen.

5.4.5. Es ist möglich, dass, wenn der (Mit-) Urlauber die festgelegten Abfahrtszeiten verlässt, er die Anzahlung nicht zurückerhält.

5.4.6. Waterpark Zwartkruis übernimmt keine Verantwortung für die Erhebung und / oder Erstattung dieser Kaution und der in diesem Artikel genannten Kosten.

5.5. Struktur der Reservierungsbestätigung

5.5.1. Die folgende Bestätigung befindet sich auf der Buchungsbestätigung:

 Die Reisesumme

 Die obligatorischen Fixkosten einschließlich der Reservierungskosten

 Die optionalen Kosten (für die Rücktrittsversicherung).

5.6. Zahlen

5.6.1. Nach Erhalt der Reservierungsbestätigung müssen die folgenden Kosten bezahlt werden

zufrieden:

Bis zu 71 Tage vor Ankunft:

– Innerhalb von 14 Tagen: 50% der Reisesumme

– 2 Monate vor Ankunft: Balance

Zwischen 24 und 70 Tage vor Ankunft:

Innerhalb von 14 Tagen nach Buchung des gesamten Betrags.

Zwischen 15 und 23 Tagen vor Ankunft:

Innerhalb von 5 Tagen nach der Buchung der gesamte Betrag.

Zwischen 4 und 14 Tage vor Ankunft:

Innerhalb von 1 Tag nach der Buchung der gesamte Betrag.

Zwischen 0 und 3 Tagen vor Ankunft:

Die Zahlung muss am Tag vor der Ankunft eingegangen sein (direkter Transfer)

5.6.2. Der Gesamtbetrag der Reservierungsbestätigung muss vor Beginn der Mietzeit vollständig bezahlt werden.

5.6.3. Nach Erhalt des vollständigen Betrags auf der Buchungsbestätigung werden die Reisedokumente so schnell wie möglich an den Urlauber gesendet. Der Urlauber erhält die Reiseunterlagen spätestens 2 Wochen vor Anreise.

5.6.4. Ausnahmen von diesem Artikel sind Last-Minute-Buchungen. 5.7. Bezahlen Sie nicht innerhalb der Zahlungsfrist

5.7.1. Wenn die vereinbarten Zahlungsbedingungen überschritten werden, behält sich der Waterpark Zwartkruis das Recht vor, die Buchung zu stornieren und den Urlauber für die entstandenen Kosten haftbar zu machen.

5.7.2. In diesem Fall gelten die Stornierungsbedingungen gemäß Artikel 4.1.2. und das bereits bezahlte Geld wird von den Stornierungskosten abgezogen. 5.7.3. Waterpark Zwartkruis behält sich das Recht vor, die Forderung im Namen des Unterkunftsanbieters an Dritte (zB ein Inkassobüro) zu übergeben. Alle damit verbundenen gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten sowie die (gesetzlichen) Zinsen werden dann vom Urlauber eingefordert.

Artikel 6. Pflichten Waterpark Zwartkruis

6.1.1. Der Wasserpark Zwartkruis wird sich bemühen, die auf der Website bereitgestellten Informationen so bald wie möglich zu aktualisieren, nachdem er zusätzliche Informationen vom Unterkunftsanbieter gemäß den bereitgestellten Informationen erhalten hat. 6.1.2. Der Wasserpark Zwartkruis haftet nicht für das Fehlen von Informationen auf der Website, die er nicht (rechtzeitig) vom Unterkunftsanbieter erhalten hat.

Artikel 7. Verpflichtungen Freizeit- und (Freizeit-) Freizeitaktivitäten

7.1. Einhaltung der Verpflichtungen aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Parkordnungen

7.1.1. Der Feriengast und Mederecreant und ihre möglichen Gäste verpflichten sich, alle in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Parkverordnung enthaltenen Verpflichtungen ordnungsgemäß zu erfüllen, es sei denn, es handelt sich um eine Verpflichtung, die offensichtlich Waterpark Zwartkruis oder dem Unterkunftsanbieter obliegt.

7.1.2. Der (Co-) Retter ist verpflichtet, bei Vertragsabschluss die Parkordnung oder andere detaillierte Regeln bezüglich der von ihm gewählten Unterkunft gemäß Artikel 8.3 zur Kenntnis zu nehmen.

7.1.3. Die Nichteinhaltung dieser Verpflichtungen wird als ein zurechenbarer Mangel bei der Erfüllung des Vertrags angesehen, der zur Haftung des Urlaubers gegenüber Waterpark Zwartkruis führt.

Artikel 8. (Verwendung) Unterkunft

8.1. Zustand der Unterkunft und Art der Nutzung

8.1.1. Die Unterkunft wird dem (Mit-) Rekreativisten in gutem Zustand vom Unterkunftsanbieter zur Verfügung gestellt. Ist der (Mit-) Urlauber der Meinung, dass dies nicht der Fall ist, muss er dies unverzüglich melden.

8.1.2. Der Urlauber ist verpflichtet, das Mietobjekt und das dazugehörige Inventar sorgfältig zu behandeln. Der Mieter wird das gemietete Objekt bei der Abreise ordentlich und sauber verlassen. Schäden, die auf dem gemieteten von Recreant oder Co Recreant muss Recreant vor der Abreise so angeordnet ist, zu Unterkunftsanbietern gemeldet werden und müssen sofort bezahlt werden (bei dem Manager / Empfang).

8.1.3. Wenn die Unterkunft nicht sauber hinterlassen wird oder das Inventar beschädigt wird, kann beispielsweise ein Teil oder die gesamte Kaution gemäß Artikel 3.5 einbehalten werden.

8.1.4. Die Unterkünfte dürfen nur zu Erholungszwecken genutzt werden, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Unter den Erholungszwecken ist in jedem Fall nicht die Nutzung der Immobilie während der Dauer der Zeit ist, dass eine oder mehrere der Benutzer dieser Eigenschaft (en) die Durchführung der Arbeit oder durchführt, unabhängig davon, ob sie bezahlte oder unbezahlt worden ist, und zwar unabhängig davon, ob sie stattfinden in Dienst oder aus Beschäftigung.

8.2. Maximal zulässige Personen / Besucher

8.2.1. Mit Hilfe der reservierten Unterkunft mit mehr als die maximale Anzahl von Personen für die Unterbringung der Anwendung (einschließlich Kinder und Babys), wie auf der Webseite angegeben (www.vakantiegevoel.nl) ist nicht erlaubt. Der Unterkunftsanbieter kann in diesem Fall die

Verweigern Sie (gemeinsam) Urlauber die Unterkunft. Er hat hierfür keinen Anspruch auf Entschädigung.

8.2.2. Es ist nicht erlaubt Besucher zu empfangen oder sie ohne vorherige Zustimmung des Unterkunftsanbieters zu übernachten.

8.3. Weitere Bedingungen für die Verwendung

8.3.1. Die Unterkunft befindet sich in einem Park, Gebäude oder einer anderen Umgebung, die nicht vom Waterpark Zwartkruis verwaltet wird.

8.3.2. Der Unterkunftsanbieter ist berechtigt, Bedingungen (einschließlich Verhaltensregeln und Kleiderordnung) für die Nutzung der Unterkunft und / oder des Parks oder des Gebäudes, in dem er sich befindet, festzulegen. Dies gilt auch für die Nutzung der angebotenen Einrichtungen. Diese Bedingungen sind in den (Park-) Vorschriften enthalten, die zu der betreffenden Unterkunft gehören.

8.3.3. Die (Park-) Vorschriften können von der Website gefunden und heruntergeladen werden und / oder auf Wunsch des (Co-) Recreators wird ihm kostenlos zugesandt.

8.3.4. Der (Co-) Recreator akzeptiert die Bedingungen dieser (Park-) Verordnung und wird sich an alle darin festgelegten Regeln halten.

8.3.5. Wenn der (Co) Urlauber der Bestimmungen des Abkommens zuwiderzuhandelt, abgeschlossen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Park-Regeln und / oder die allgemeinen Regeln der Sittlichkeit und Anstand, Unterkunftsanbieter oder Water Black Cross im Namen des Beherberger ist berechtigt, den Vertrag mit dem Recreant sofort zu beenden Eingangsende und der (Co) Erholungssuch von der Unterkunft entfernt und (do) Park ohne Water Black Cross entfernen wird dann verpflichtet, die Beträge von dem Recreant und unbeschadet Water Black Cross Vergütung zu erstatten.

8.4. Choice Unterkunft

8.4.1. Der Urlauber ist verantwortlich für die Wahl einer Unterkunft, die seinen Wünschen oder Anforderungen oder der seiner Mahlzeiten entspricht.

8.4.2. Water Black Cross haftet nicht für nicht ausreichend geeignet und / oder von einer Eigenschaft angepasst und / oder dem Park auf die Bedürfnisse / Anforderungen Recreant oder Miterholungssuchenden (n).

8.5. Haustiere

8.5.1. In erster Linie sind Haustiere in der angebotenen Unterkunft nicht erlaubt, es sei denn, dies ist ausdrücklich angegeben.

8.5.2. Wenn Haustiere in der Unterkunft erlaubt sind, müssen sie jederzeit registriert sein.

8.5.3. Die Benachrichtigung von Haustieren nach der Reservierung wird als Änderung im Sinne von Artikel 4.3 betrachtet. und muss die festgelegten Bedingungen erfüllen. 8.5.4. Der nicht registrierte Transport von Haustieren kann ein Grund für den Unterkunftsanbieter sein, den Zugang zum Park und / oder der Unterkunft zu verweigern, selbst wenn auf der Website angegeben ist, dass Haustiere erlaubt sind.

8.5.5. Zusätzliche Reinigungskosten und Bedingungen sind an Haustiere gebunden.

8.5.6. Haustiere müssen jederzeit nachweislich den Gesundheits- und Impfbestimmungen entsprechen, die in dem Land gelten, in dem sich die Unterkunft befindet. Die Nichteinhaltung dieser Anforderungen oder der Nachweis, dass diese Anforderungen nicht erfüllt werden, kann ein Grund für den Unterbringungsanbieter sein, dem Haustier nicht zu erlauben, die Unterkunft oder den Park zu betreten.

8.5.7. Der Recreant

Artikel 9. Einrichtungen (auf oder außerhalb des Parks)

9.1. Öffnungszeiten und Kosten

9.1.1. In den Beschreibungen der Unterkünfte auf der Website finden Sie Informationen über die angebotenen Einrichtungen unter Angabe der dem Waterpark Zwartkruis bekannten Kosten. Der Wasserpark Zwartkruis verarbeitet alle ihm bekannten Informationen über Anwesenheit, Kosten und Öffnungszeiten aller Einrichtungen mit großer Sorgfalt. Wenn Waterpark Zwartkruis über Änderungen informiert wird, werden diese auf der Website der entsprechenden Unterkunft angegeben.

9.1.2. Wenn für die Nutzung von Einrichtungen keine Kosten angegeben sind, bedeutet dies nicht, dass die Nutzung dieser Einrichtungen kostenlos ist.

9.1.3. Der Wasserpark Zwartkruis haftet nicht für vor Ort berechnete oder geänderte Kosten für die Nutzung von Einrichtungen oder Dienstleistungen, die von Dritten angeboten werden.

9.1.4. Waterpark Zwartkruis kann nicht garantieren, dass die auf der Website genannten Einrichtungen immer verfügbar sind. Insbesondere außerhalb der Hochsaison kann es vorkommen, dass bestimmte Einrichtungen geschlossen sind. In vielen Fällen werden Einrichtungen in einer Unterkunft an Dritte vermietet, so dass der Wasserpark Zwartkruis und / oder der Eigentümer der Unterkunft keinen Einfluss auf die Öffnungszeiten haben. Dies gilt beispielsweise für ein Restaurant, eine Bar, ein Schwimmbad, einen Supermarkt, ein Unterhaltungsprogramm usw. Dies trifft zu

auch für solche Einrichtungen in der Nähe der Unterkunft.

Artikel 10. Reiseinformationen

10.1. Reisen zu und von der Unterkunft

10.1.1. Die Anreise zu und von der reservierten Unterkunft erfolgt durch

(Co-) Urlauber selbst betreuen und sind völlig auf seine Kosten und Gefahr.

10.2. An- und Abreise

10.2.1. Die Ankunfts- und Abreisezeiten variieren je nach Park oder Unterkunft und sind auf der Wegbeschreibung oder dem Reisegutschein angegeben.

10.2.2. Eine frühe Ankunft erfolgt auf eigene Gefahr.

10.2.3. Im Falle einer verspäteten Ankunft muss der Urlauber dies dem Chef der reservierten Unterkunft telefonisch mitteilen.

10.2.4. Im Falle eines Nichthörens muss der Recreant den Waterpark Zwartkruis telefonisch kontaktieren.

10.2.5. Ist nicht die unter 10.2.3. und / oder 10.2.4. dann ist die Unterkunft für den Urlauber für maximal 24 Stunden nach dem Ende der Ankunft reserviert. 10.2.6. Wenn der Urlauber nicht innerhalb von 24 Stunden ankommt oder sich anderweitig innerhalb dieser Frist an den Unterkunftsanbieter oder Waterpark Zwartkruis meldet, gilt die Reservierung als unter den Bedingungen von Artikel 4.1 storniert. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

10.2.7. Bei allen Reservierungen sind die Kosten für die gesamte reservierte Zeit fällig bei späterer Ankunft oder vorzeitiger Abreise.

10.3. (Reise-) Dokumente und andere Verpflichtungen

10.3.1. Der (Co-) Räuber muss sich um alle erforderlichen (Reise-) Dokumente und / oder vorgeschriebenen Impfungen für Personen und (Haus-) Tiere kümmern. Der Wasserpark Zwartkruis übernimmt keine Verantwortung dafür, dass die richtigen Reisedokumente und / oder das Fehlen von Impfungen oder Gesundheitsbescheinigungen nicht in Ordnung sind.

Artikel 11. Beschwerden

Der Wasserpark Zwartkruis unterscheidet zwischen Beschwerden vor dem Urlaub und Beschwerden über den Aufenthalt.

11.1. Eine Beschwerde vor Ihrem Urlaub

11.1.1. Beschwerden über den Buchungsprozess, die Website, die Bereitstellung von Informationen oder den Service von Waterpark Zwartkruis werden jederzeit an den Waterpark Zwartkruis gerichtet. Der Wasserpark Zwartkruis wird versuchen, die Beschwerden so schnell wie möglich zu lösen.

11.2. Eine Beschwerde über die Unterkunft und / oder den Park

11.2.1. Wenn der (Mit-) Urlauber eine Beschwerde über die Unterkunft, den Park oder die Einrichtungen hat, muss er diese immer zuerst dem Unterkunftsanbieter oder dem Empfang des betreffenden Parks vorlegen, damit er die Beschwerde sofort lösen kann. .

11.2.2. Wenn keine Lösung gefunden wird, kann der (Co-) Rekreationist den Waterpark Zwartkruis kontaktieren, damit er versuchen kann, so schnell wie möglich eine Lösung zu finden. Der Wasserpark Zwartkruis versucht die Beschwerde innerhalb von 48 Stunden zu lösen.

11.2.3. Der Kontakt mit dem Wasserpark Zwartkruis außerhalb der Bürozeiten ist nur für Notfälle und schwerwiegende Beschwerden vorgesehen.

11.2.4. Wenn der (Co) Urlauber seine Beschwerde während seines Aufenthalts telefonisch melden ausfällt oder bei Water Black Cross in schriftlicher Form, der Water Black Cross ist nicht die Gelegenheit gegeben, die Beschwerde zu beheben, die (Co) Urlauber später bei Water Black Cross kann nicht ansprechen mehr mach es. Ein Recht auf Entschädigung erlischt dann.

11.3. Beschwerdeverfahren

11.3.1. A (Telefon) Beschwerde einzulegen mit Water Black Cross verklemmt ist und nicht zur Zufriedenheit der (Co) Hersteller behoben ist, innerhalb von zwei Wochen ab dem Tag der Abreise von der Unterkunft Geschrieben und motivierte bei Water Black Cross mit Fotos und / oder andere Beweise.

11.3.2. Reklamationen, die später eingereicht werden, werden nicht bearbeitet.

11.3.3. die Beschwerde Water Black Cross empfängt den (Co) Erholungs Empfang innerhalb eines Monats nach dem Empfang. Diese Bestätigung gibt an, wie das weitere Verfahren der Beschwerde fortgeführt wird.

Artikel 12. Haftung

12.1. Haftungsbeschränkung Waterpark Zwartkruis

12.1.1. Water Black Cross haftet nicht für Verlust oder Diebstahl (einschließlich Geld), Sachschäden, Schäden oder Verletzungen verursacht (Co) Urlauberin aus irgendeiner Ursache.

12.1.2. Die Nutzung aller Einrichtungen und Dienstleistungen am Urlaubsort erfolgt auf eigenes Risiko der (Mit-) Erholung.

12.1.3. Der Wasserpark Zwartkruis haftet nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass die gemietete Unterkunft nicht den Anforderungen oder Wünschen des Recreants entspricht. 12.1.4. Water Black Cross keine Haftung für unerwartete (Bau) Aktivitäten rund um die gebuchte Unterkunft, Arbeit über den Zugang akzeptieren und / oder Hauptstraßen, Lärm zB Nachbarn, Kirchenglocken, Autos, Züge oder Landwirtschaft, Belästigung Schädlinge und Umweltprobleme in der Nähe der Unterkunft.

12.1.5. Offensichtliche Fehler oder Irrtümer auf der (den) Website (n) binden den Waterpark Zwartkruis nicht.

12.1.6. Waterpark Zwartkruis ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit von (Foto-) Material, das von Dritten geliefert und / oder zusammengestellt wird.

12.1.7. Die Website enthält Hyperlinks zu anderen Websites. Waterpark Zwartkruis ist nicht verantwortlich für diese Websites und übernimmt keine Haftung in Bezug auf die Rechtmäßigkeit, Verfügbarkeit und Richtigkeit der Daten von diesen Websites. Der Inhalt dieser Websites ist niemals Teil des Vertrags.

12.1.8. Es wird erwartet, dass der (Co-) Retter die lokalen Gesetze und Vorschriften kennt. Der Wasserpark Zwartkruis haftet nicht für die Folgen einer möglichen Verletzung des (Co-) Recreators.

12.2. Haftung Recreant

12.2.1. Ungeachtet den Bestimmungen des Artikels 7 ist der Beherberger auf den (Co) Urlauber Vorschriften zu machen, die Nutzung der Immobilie zu übergeben und alle damit zusammenhängenden Angelegenheiten.

12.2.2. Während des Aufenthalts auf dem Grundstück der Recreant haftet für Schäden, die Möbel und alle während des Aufenthalts verursacht Angelegenheiten, die in die gebuchte Unterkunft gehören unabhängig davon, wer den Schaden verursacht hat. Die Begleichung dieses Schadens muss in erster Linie zwischen dem Unterkunftsanbieter und dem Urlauber erfolgen.

12.2.3. Wenn der Schaden durch Unterkunftsanbieter nicht geklärt ist, wird Water Black Cross berechtigt, den Recreant zur Rechenschaft zu ziehen (im Namen des Beherbergers) bis (vor) Schaden. Alle damit verbundenen Kosten gehen zu Lasten des Urlaubers, der auf der Bestätigungsrechnung angegeben ist.

Artikel 13. Privatsphäre

13.1. Verwenden Sie (persönliche) Daten

13.1.1. Die bei der Buchung eingegebenen persönlichen Daten werden zur Bearbeitung der Reservierung verwendet. Ändert sich die bereits zur Verfügung gestellte Information, ist der (Co-) Recreator verpflichtet, diese unverzüglich schriftlich an Waterpark Zwartkruis weiterzugeben.

13.1.2. Die eingegebenen Daten werden auch in die Kundendatenbank des Waterpark Zwartkruis aufgenommen. Mit dem Ziel, für die Kommunikation zwischen Waterpark Zwartkruis und dem Recreant hinsichtlich der Reservierung (zB im Zusammenhang mit der Rechnungsstellung, Übermittlung der notwendigen Informationen bezüglich der Buchung etc.) und für die Zusendung von Angeboten von und zu dienen Informationen über Waterpark Zwartkruis.

13.1.3. Auf der Website unter der Überschrift “Datenschutz” wird angegeben, welche Daten benötigt werden und wie diese genutzt werden.

Artikel 14. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

14.1.1. Das niederländische Recht gilt für Verträge, die auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen, ergänzt oder ergänzt werden, es sei denn, dass aufgrund zwingender Vorschriften ein anderes Recht Anwendung findet.

14.1.2. Streitigkeiten über den Vertrag können nur dem zuständigen Gericht in Amsterdam unterbreitet werden, es sei denn, es handelt sich um einen Rechtsstreit, bei dem die Parteien sich nicht für ein zuständiges Gericht entscheiden können; in diesem Fall ist das Gericht zuständig, das durch das Gesetz für zuständig erklärt wird.

Artikel 15. Sonstige Bestimmungen

15.1. Änderungen

15.1.1. Waterpark Zwartkruis behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung

Benachrichtigung über Änderungen der Website und / oder ihres Angebots.

15.2. Korrespondenz

15.2.1. Die gesamte Korrespondenz mit Waterpark Zwartkruis im Zusammenhang mit der Vereinbarung muss per Post oder per E-Mail an folgende Adresse gesendet werden:

Waterpark Zwartkruis
Rijksstraatweg 78
9257 DV Noordbergum
Email: info@waterparkzwartkruis.com

15.2.2. Waterpark Zwartkruis hat Anspruch auf die Adressen gemäß Artikel 15.2.1. ändern. Die Website wird immer die korrekten Kontaktdaten angeben.

15.2.3. Der Urlauber ist verantwortlich für die Bereitstellung der richtigen Kontaktdaten und sollte Änderungen an seinen Kontaktdaten unverzüglich dem Waterpark Zwartkruis melden.

15.2.4. Waterpark Zwartkruis sendet vorzugsweise Benachrichtigungen per E-Mail an den Recreator. De Recreant kann nicht an den Nichtempfang von E-Mail-Nachrichten aus dem Waterpark Zwartkruis appellieren, weil die Kontaktdaten nicht (mehr) korrekt sind oder die E-Mail-Adresse nicht (mehr) korrekt ist oder aufgrund (technischer) Probleme beim Urlauber und / oder beim Anbieter des Urlaubers.

15.2.5. Für Geschäfts- und Langzeitbuchungen gelten unter anderem unterschiedliche Konditionen wie Mietpreis, Kaution, Reinigung und Bettwäsche.

Der Inhalt dieser Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Eine Haftung für Änderungen oder Unterlassungen kann jedoch nicht übernommen werden. Unvorhergesehene, staatlich auferlegte Preiserhöhungen können an den Mieter weitergegeben werden. Alle Änderungen in der Preisliste unterliegen Änderungen. Offensichtliche (Schreib-) Fehler und Irrtümer auf dieser Website binden uns nicht.